Erfrischend leicht und ein Hauch mediterran schmeckt diese Mahlzeit. Das Gemüse und der Fisch bilden eine stimmige Kombination, die auch mit einer Beilage wie Nudeln oder Reis sehr köstlich ist. Man kann hier also ganz nach Herzenslust kombinieren. Mir schmeckt das Gemüse mit dem Räucherlachs auch pur grandios. Wenn mal wenig Zeit zum Kochen vorhanden ist, dann ist dieses Gericht im Handumdrehen zubereitet.

Zucchini Räucherlachs Gemüse

ergibt 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

  • 3 Zucchini, gestückelt
  • 2 Knoblauchzehen, gestückelt
  • 200 g Räucherlachs, gestückelt
  • 1 EL Öl, zum Braten
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 TL Kapern
  • 1 Prise Kräuter der Provence
  • 1 Msp. Cayenne-Pfeffer
  • 6 Blätter Oregano

  1. Die Zucchini und den Knoblauch schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  2. Mit einem Messer den Fisch stückeln.

  3. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zucchini ca. 10 Minuten von allen Seiten braten. Zwischendurch den Knoblauch dazugeben und mit Zitronensaft ablöschen. Alles salzen und pfeffern.

  4. Den Räucherlachs und die Kapern hinzufügen, unterheben und ca. 2 Minuten garen lassen.

  5. Zum Schluss mit Kräutern der Provence, Cayenne-Pfeffer und frischem Oregano würzen. Guten Appetit!

Zucchini Räucherlachs Gemüse