Es gibt nichts gemütlicheres als mit einem warmen Tee die Winterkälte aus dem Körper zu vertreiben. Damit das Getränk winterlich schmeckt, braucht der Schwarztee nur mit Ingwerstücken, Zitrone und Zimt verfeinert werden. Das geht auch im Handumdrehen und schon wird es einem ganz warm ums Herz.

Der Tee ist auch voll mit gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen, so dass das Immunsystem bis zum baldigen Frühling gestärkt wird.

Earl Grey Tee

ergibt 3 Tassen je 200 ml
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten

  • 600 ml Earl Grey Tee
  • 30 g Ingwer, in Scheiben
  • Saft einer halben Bio-Zitrone
  • 1 Msp. Zimt

  1. Wasser zum Kochen bringen und 3 Portionen Earl Grey aufgießen und nach Bedarf kurz oder lang ziehen lassen.

  2. In der Zwischenzeit den Ingwer schälen, waschen und in Scheiben schneiden.

  3. Die Zitrone halbieren und den Saft ausdrücken.

  4. In den Earl Grey Tee einige Ingwerscheiben und ein paar Tropfen Zitronensaft träufeln.

  5. Zum Schluss den Zimt einstreuen und unterrühren. Warm genießen. Guten Appetit!

Earl Grey Tee