Ein abwechslungsreicher sommerlicher Salat für jeden Partytisch oder Familienausflug - die etwas andere Variante zum obligatorischen Nudelsalat. Ausreichend sättigend, leicht pikant und gesund kann der Salat auch ohne Beilagen genossen werden.

Reis Thunfisch Salat

ergibt 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten

  • 300 g Langkornreis, gesalzen
  • 1 halbe Gurke, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 8 Kirschtomaten, halbiert
  • 1 EL Kapern
  • 1 Dose Thunfisch, im eigenen Saft
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Msp. Koriander
  • 1 Msp. Kreuzkümmel
  • 1 Msp. Rosenpaprika

  1. Den Reis ca. 20 Minuten kochen, 5 Minuten quellen lassen und salzen.

  2. Die Gurke, die Paprika und Kirschtomaten waschen, schneiden und in eine Salatschüssel geben.

  3. Kapern und Thunfisch hinzufügen.

  4. Ein Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer mischen.

  5. Den gekochten Reis zum Gemüse in die Salatschüssel geben und das Dressing untermischen.

  6. Mit Koriander, Kreuzkümmel und Rosenpaprika abschmecken. Guten Appetit!

Reis Thunfisch Salat