Ein Feuerwerk für die Geschmacksknospen! Der geräucherte Schinken und die Walnüsse verschmelzen mit dem Blattspinat und Feta zu einer verführerischen Einheit. Das ist ein sehr herzhafter, frischer Genuss, der auch schnell und mit wenig Aufwand fertig ist. Der Spinat, der Käse und Schinken werden nämlich nur ganz kurz in der Pfanne erwärmt.

Penne Blattspinat Schinken

ergibt 2 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

  • 200 g Penne
  • 200 g frischer Blattspinat
  • 80 g geräucherter Schinken, gewürfelt
  • 100 g Feta, gewürfelt
  • 25 g Walnüsse, gehackt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 EL Öl, zum Braten
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer

  1. Die Penne in einem Topf bissfest kochen.

  2. Währenddessen den Blattspinat waschen und alle langen groben Stiele abbrechen.

  3. Den Schinken und den Feta würfeln. Die Walnüsse hacken. Die Zwiebel schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

  4. Das Öl in einer Pfanne erwärmen und die Zwiebelstücke darin glasig braten, den Schinken, den Feta und die Walnüsse dazugeben und 3 Minuten unterheben. Alles salzen und pfeffern.

  5. Zum Schluss die gekochten Nudeln und den Blattspinat mit in der Pfanne vermengen. 2 Minuten erwärmen lassen. Guten Appetit!

Penne Blattspinat Schinken