Die dunklen Wintermonate brauchen Farbe und Energie. Paprikas in drei Farben,
gesund und fit mit Gemüse und Fisch machen Laune auf dem Tisch. Eine Mischung aus Thunfisch, Kapern, Oliven und Tomaten wird in die Paprika gefüllt und nur im Ofen gebacken. Sättigend und kohlenhydratarm.

Gefüllte Paprika

ergibt 3 Portionen

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten

Zutaten

  • 3 Paprika
  • 2 Dosen Thunfisch, im eigenen Saft
  • 3 TL Kapern
  • 15 Oliven
  • 2 Tomaten, gestückelt
  • 100 g Naturjoghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosenpaprika
  • 3 TL Käse, gehobelt
  • 1 Stängel Petersilie

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  2. Die Paprika oben abschneiden, entstielen, entkernen und waschen.

  3. Nun die Oliven in Scheiben schneiden und die Tomaten waschen und stückeln.

  4. Eine Masse aus Thunfisch, Kapern, Oliven, Tomaten und Naturjoghurt rühren. Alles mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika würzen.

  5. Mit einem Löffel die Masse in die ausgehöhlten Paprika füllen und oben mit Käse bestreuen.

  6. Die gefüllten Paprika ca. 30 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen und danach mit Petersilie bestreuen. Guten Appetit!

Gefüllte Paprika