Dieser knackige Rohkostsalat ist natürlich rundum gesund, voller Vitamine und im Handumdrehen zubereitet. Ein alter Rohkostklassiker, der mich an meine Kindheit erinnert und den man viel öfter essen müsste. Ich habe ihn herbstlich mit Äpfeln und Nüssen verfeinert. Das Einfache schmeckt meistens am besten und dieser Salat gibt auch noch enorm viel Energie.

Möhrensalat

ergibt 2 Portionen als Hauptspeise
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 300 g Möhren, geraspelt
  • 100 g Äpfel, gestückelt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Walnüsse, gehackt

  1. Die Möhren schälen, waschen und raspeln.

  2. Den Apfel waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

  3. Möhren und Apfelstücke mit Zitronensaft vermengen. Danach salzen, pfeffern und das Olivenöl gleichmäßig unterheben.

  4. Zum Schluss die Walnüsse hacken und in den Salat mischen. Guten Appetit!

Möhrensalat