Diese sommerlichen frischen Spieße schmecken leicht und sind auch zwischendurch einfach kalt ein idealer Snack auf jeder Sommerparty, als Mittagessen im Büro oder beim Picknick zu genießen. Man kann sie aber auch direkt warm verspeisen. Empfehlenswert sind die mediterranen Spieße mit einer köstlichen Dippsauce zu kombinieren.

Hähnchenspieße

ergibt 6 Spieße
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 350 g Hähnchenbrustfilet, gestückelt
  • 18 Kirschtomaten
  • 24 Basilikumblätter
  • 1 Mozzarella, gewürfelt
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 18 Kapern
  • 1 TL Kräuter der Provence

  1. Das Hähnchenfleisch waschen, abtupfen und in ca. 2 cm Stücke schneiden.

  2. Die Tomaten waschen und den Strunk entfernen. Basilikumblätter waschen und den Mozzarella in Würfel schneiden.

  3. In einer Pfanne Öl erhitzen und das Fleisch darin ca. 10 Minuten goldbraun braten. Danach salzen und pfeffern.

  4. Hähnchenstücke entweder abkühlen lassen oder sofort warm mit der Gabel auf die Holzspieße schieben. Auf die Holzspieße abwechselnd Tomate, Mozzarella, Basilikum und Hähnchen stecken.

  5. Die Spieße mit Kräutern der Provence und Kapern bestreuen. Guten Appetit!

Hähnchenspieße