Gemüse und Obst können auch in einem warmen Gericht perfekt zusammentreffen. Es klingt etwas ungewöhnlich, aber herzhafte Bohnen mit Bacon und fruchtige Birnen in der Pfanne schmecken ganz ausgezeichnet. Die Bohnen werden frisch gekocht und kräftig mit Zwiebeln und Bacon verfeinert. Die süßlichen Birnenstücke sind eine erstklassige Ergänzung dazu. Wer es mal abenteuerlich mag, sollte dieses Rezept unbedingt ausprobieren.

Bohnen Bacon und Birnen

ergibt 2 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten

  • 400 g grüne Bohnen, gekocht
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 80 g Baconscheiben, gestückelt
  • 1 Birne, geachtelt
  • 1 EL Öl, zum Braten
  • 1 TL Balsamico
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer

  1. Die Bohnenenden abschneiden, alle Bohnen waschen und ca. 20 Minuten kochen.

  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, waschen und würfeln. Die Baconscheiben in grobe Stücke schneiden. Die Birne schälen, waschen, entkernen und in Achtel schneiden.

  3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun braten. Dann die Baconstücke dazugeben und beidseitig ein paar Sekunden braten.

  4. Den Herd auf die kleinste Stufe herunterdrehen und den Balsamico in die Pfanne träufeln. Die Birnen hinzufügen und kurz erwärmen lassen. Alles gut wenden und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen.

  5. Zum Schluss die Bohnen mit einer Prise Salz würzen, in die Pfanne geben und unterheben. Das Gericht mit einer Prise Pfeffer bestreuen. Guten Appetit!

Bohnen mit Bacon und Birnen