Es gibt nichts schöneres als innere Abkühlung an heißen Sommertagen. Bei Hochsommertemperaturen bleibt bei mir meistens die Küche kalt und eine große Portion ist unnötig. Dann ist diese Suppe ideal, weil sie ganz schnell und einfach in einem Standmixer in wenigen Minuten zubereitet ist. Die Gurke, die Kirschtomaten und die Milch sollten vorher ca. 1 Stunde im Kühlschrank gelegen haben. Aber nicht länger, da die Gurke sonst bitter schmecken kann. Gekühlt schmeckt die Suppe noch erfrischender. So macht Sommerküche echten Spaß!

Gekühlte Gurkensuppe

ergibt: 1000 ml
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten

  • 1 Gurke, gestückelt
  • 4 Kirschtomaten, gestückelt
  • 1 Stück Ingwer, gestückelt
  • 10 Basilikumblätter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 400 ml Milch
  • 1 EL Kresse

  1. Die Gurke waschen, in große Stücke teilen. Dann die Kirschtomaten waschen, halbieren und entstielen. Den Ingwer schälen und waschen. Die Basilikumblätter waschen.

  2. Alles in den Standmixer geben, den Zitronensaft, Salz, Pfeffer und die Milch hinzufügen.

  3. Die Suppe auf höchster Stufe ca. 30 Sekunden mixen. Dann auf einen Teller geben und mit Kresse bestreuen. Guten Appetit!

Gekühlte Gurkensuppe