Endlich ist die Pilzzeit gekommen. Der Herbst bietet unzählige leckere Sorten von Pilzen, so dass die Champignons auch mit anderen Schwammerln ersetzt werden können. Kabeljau mit seinem weißen Fleisch schmeckt eher mild und ergänzt die fettarme Pilzpfanne perfekt.

Champignons Kabeljau Basilikum

ergibt 2 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

  • 200 g Champignons, geviertelt
  • 1 Frühlingszwiebel, in Ringen
  • 1 gelbe Paprika, gewürfelt
  • 6 Basilikumblätter, gestückelt
  • 250 g Kabeljaufilet, gestückelt
  • 2 EL Öl zum Braten
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Msp. Rosenpaprika

  1. Die Champignons putzen und vierteln. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Paprika waschen und würfeln. Das Basilikum waschen und in Stücke zupfen.

  2. Den Fisch säubern, säuern, salzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Fischstücke darin unter Wenden braten.

  3. Die letzten Minuten die Champignons, die Frühlingszwiebeln und zuletzt die Paprika dazugeben und erwärmen.

  4. Die Fisch-Gemüse-Pfanne mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika würzen. Mit Basilikumstücken überstreuen. Guten Appetit!

Champignons Kabeljau Basilikum