Als Grillbeilage, fürs Picknick, für das Partybuffet oder als sommerliches Abendessen ist der leichte Couscoussalat köstlich und schnell zubereitet.

Couscoussalat

Zubereitungszeit: 30 Minuten
ergibt 4 Portionen

Zutaten

  • 300 g Couscous
  • 1 halbe Gurke, gewürfelt
  • 2 Frühlingszwiebeln, in Ringen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • Saft einer halben Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Msp. Rosenpaprika
  • 1 Msp. Kreuzkümmel
  • 1 Msp. Koriander
  • 2 TL Ras el-Hanout
  • 200 g Schafskäse
  • 1 EL Pinienkerne

  1. Couscous in kochendes Wasser geben und 4 Minuten quellen lassen. Danach mit Salz würzen.

  2. Die Gurke, Frühlingszwiebeln, Knoblauchzehen schälen, waschen und stückeln. Die Paprika und Tomaten waschen und würfeln. Das geschnittene Gemüse in eine Schüssel geben.

  3. Für das Dressing eine halbe Zitrone ausdrücken und mit 3 EL Ölivenöl vermischen. Salz und Pfeffer dazugeben.

  4. Couscous, Gemüse und Dressing in der Salatschüssel vermischen und mit Rosenpaprika, Kreuzkümmel, Koriander und Ras el-Hanout abschmecken.

  5. Den Schafskäse in mundgerechte Stücke schneiden und im Salat vermengen. Pinienkerne einstreuen. Guten Appetit!

Couscoussalat