Auf klassische asiatische Art wird kohlenhydratfrei Fleisch und Gemüse zusammengefügt. Qualitätvolles Rindfleisch ist in diesem Gericht ein Hochgenuss! Die Zubereitung ist auch sehr gut für den Wok geeignet.

Asiatische Rindfleischpfanne

ergibt 2 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

  • 1 rote Paprika, gestückelt
  • 3 Frühlingszwiebeln, in Ringen
  • 300 g Rinderhüftsteak
  • 2 EL Cashewkerne, naturbelassen
  • 3 EL Sojasoße
  • 1 Msp. Wasabi
  • 2 - 3 Prisen Salz
  • 2 - 3 Prisen Pfeffer
  • 2 EL Öl zum Braten

  1. Die Paprika vierteln, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

  2. Das Rindfleisch waschen, abtupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  3. Das geschnittene Gemüse, Rindfleisch und Cashewkerne in einer großen Schüssel vermischen und mit Sojasoße, Wasabi, Salz und Pfeffer vermengen. Alles gut durchrühren.

  4. In einer Pfanne (oder Wok) Öl erhitzen und die Mischung aus der Schüssel hineingeben. Das Pfannengemisch 6 Minuten von allen Seiten braten.
    Guten Appetit!

Asiatische Rindfleischpfanne